Unterricht

Dem Unterrichtskonzept an der Carolinenschule wird ein Drittelmix zu Grunde gelegt aus

  • instruktiven Einheiten („Unterricht wie früher“ in Methodenvielfalt),
  • individualisierten Lernsituationen (jeder lernt einzeln) und
  • Sozialformen wie Partner-und Gruppenarbeit.

Unterrichtszeiten

Die Gesamtschule der Carolinenschule ist als Ganztagsschule konzipiert. Der Schultag beginnt täglich um 8.15Uhr. Die Kern-Unterrichtszeit findet montags bis donnerstags von 8.15Uhr bis 15.20Uhr und freitags von 8.15Uhr bis 13.20Uhr statt. Die Tagesstruktur besteht aus 45-minütigen Unterrichtseinheiten. Vielfältige Lernmethoden und instruktive Einheiten wechseln sich hier, je nach Bedarf, mit individualisierten Lernsituationen und Übungen, Vertiefungen und Erweiterungen ab. Gleichzeitig können in die Kinder und Jugendlichen an einem Tag in der Woche (Freitag) in den ersten fünf Stunden an vorgegebenen oder individuellen Projekten arbeiten.